Unterstützung

Wenn auch Sie "Guten Morgen Cottbus" unterstützen möchten, so würden wir uns über eine Spende sehr freuen!

Bank:

Sparkasse-Spree-Neiße

Kontoinhaber:

Cottbuser Turmverein e.V.

Verwendungszweck:

Guten Morgen Cottbus

IBAN:

DE 69 180 500 00 33 02 12 44 05

BIC:  

WELADED1CBN

Newsletter

Ein letztes Mal „Guten Morgen Cottbus!“

Am kommenden Samstag, den 28. Oktober 2017 endet mit der 80. Ausgabe die dritte Saison von „Guten Morgen Cottbus!“ Aller Voraussicht nach wird es jedoch auch keine weitere Saison der beliebten Veranstaltungsreihe geben.
Der Grund hierfür liegt in den wachsenden Aufgaben und des damit verbundenen Zeitmangels des Teams hinter „Guten Morgen Cottbus!“. Sowohl Initiator Ben Andriske, als auch Organisator Ronny Schröter widmeten sich die letzten drei Jahre mit viel Herzblut und Manpower der Veranstaltungsreihe, können jedoch aufgrund Ihrer beruflichen Situation das Projekt nicht mehr fortführen. „Jeden Samstag eine Stunde Kultur in der Cottbuser Innenstadt erfordert mindestens eine Vollzeitkraft, die sich wöchentlich um Presse, Künstler, Organisation und Technik kümmert“, so Ronny Schröter, der vor drei Jahren das Projekt im Zuge seiner Selbstständigkeit mit aus der Taufe hob. „Im letzten Jahr hat sich die Auflösung meiner Selbstständigkeit ergeben, weshalb ich nun meine Zeit meinem neuen Job zu 100% widmen werde“, so Ronny Schröter weiter. Auch das Arbeitsumfeld von Initiator Ben Andriske hat sich soweit ausgedehnt, dass er kaum noch die Veranstaltungsreihe begleiten konnte: „Wir wünschen uns, dass die Reihe mit einem neuen Team fortgeführt wird. Leider konnten wir bisher noch keinen geeigneten Partner finden, aber vielleicht gelingt uns dies ja noch jemand bis zum Frühjahr 2018“. Beide bedanken sich bei allen Sponsoren, Förderern, Medienpartnern, sowie Gästen und Künstlern für die Unterstützung in den letzten drei Jahren.

Auf der letzten und 80. Ausgabe von „Guten Morgen Cottbus!“ präsentieren sich Die Sängerin Christiane Altmann und der Gitarrist Andreas Behringer. Zu erleben gibt es ein abwechslungsreiches musikalisches Programm im klassischen Duo- Format. Neben bekannten und weniger bekannten Jazz- Standards werden auch Pop- und Rocksongs aus den 1980er Jahren zu hören sein, die für eine 2016 erschienene CD-Produktion mit ungewöhnlichen und überraschenden Arrangements neu interpretiert wurden.

Aufgrund der mittlerweile kühlen Temperaturen am Samstagvormittag findet die Veranstaltung im Lesungssaal der Buchhandlung Hugendubel statt. Los geht es, wie immer um 10:30 Uhr.

 

 


 

Facebook

besuchen Sie uns:

 

Videos

Guten Morgen Cottbus! #47 mit der Lausitzer Oldstyle Company

Veranstalter

Cottbuser Turmverein e.V.

 

Partner

Medienpartner